Veröffentlicht am

Big Bench, die Riesenbank

Alles begann als ein Projekt zwischen Freunden und Nachbarn, und jetzt erobert es die Herzen vieler...

“Big Bench” ist eine gemeinnützige Initiative des amerikanischen Designers Chris Bangle.

Wer ist Chris Bangle? Chris Bangle hat jahrelang für Opel, Fiat und besonders BMW Autos entworfen, und seit 2009 hat er sich in den Langhe, bei Clavesana niedergelassen. Nun wollte er die Kreativität seines Teams mit der Exzellenz der einheimischen Handwerker kombinieren und hat im Jahr 2010 die erste Bank hergestellt.

Chris Bangles Team gibt das Design frei, verlangt aber, dass die Riesenbänke an einem Aussichtspunkt aufgestellt werden und dass der Zugang für jedermann öffentlich ist.

Diese Bänke sind immer durch eine Wanderung in der Natur erreichbar. Dessen Ziel ist, den Besucher durch den Wechsel der Perspektive zum Staunen zu bringen. Wenn Sie auf der Bank sitzen, fühlen Sie sich wegen der Größenverhältnisse wie ein Kind und Sie werden die Schönheit der Landschaft mit einem neuen Blick bewundern können.

Bis heute sind 44 Riesenbänke entstanden. Es hat sich eine Art Bank-Wanderung gebildet. Es gibt Besucher, die nur deshalb ins Piemont kommen. Die meisten Bänke befinden sich in den Langhe und im Monferrato. Hier ein Link dazu:

https://www.facebook.com/BIGBENCHCOMMUNITYPROJECT.ORG/photos/a.630037380451989.1073741830.629677107154683/894142500708141/?type=3&theater

Big Bench, die Riesenbank, ein Projekt von Chris Bangle

Kommentar verfassen